Suche
  • Tel.: 030 – 500 120 690
  • Email: info@kfo-karlshorst.de
Suche Menü

Invisalign

Invisalign ist eine Technik, bei der die Zähne mit durchsichtigen Schienen (sogenannten Alignern) bewegt werden. Diese Aligner haben den Vorteil, dass der Patient sie selber einsetzen und herausnehmen kann. Dadurch ist die tägliche Zahnpflege nicht beeinträchtigt und einfacher als zum Beispiel bei einer festsitzenden Zahnspange. Ausserdem ist die Spange für Aussenstehende kaum bis gar nicht sichtbar, so dass auch Erwachsene, die im öffentlichen Leben stehen, diese Spangen gut tragen können. Die Tragedauer sollte 22 Stunden täglich sein. Zum Essen und Reinigen werden sie herausgenommen.

Die Zahnbewegung kommt dadurch zustande, dass man eine Anzahl von Alignern trägt, die 14tägig gewechselt werden. In jedem Aligner sind kleine Zahnbewegungen einprogrammiert. Das bedeutet, wenn ein Aligner neu eingesetzt wird, passt dieser noch nicht optimal und muss über zwei Wochen getragen werden, damit die Zähne die einprogrammierten Bewegungen ausführen. Nach zwei Wochen wird der nächstfolgende Aligner eingesetzt, der die Bewegung fortsetzt. Die Patienten wechseln selbstständig 14tägig ihre Aligner und kommen ca. alle 6 Wochen zur Kontrolle und bekommen die nächsten Aligner mit.

Patienten können sich im Vorwege der Therapie Ihr Ergebnis zusammen mit dem Arzt am Bildschirm anschauen und ggf. auch noch Bewegungen ändern lassen, bevor die Aligner endgültig bestellt werden.

Invisalign_Advantage_Gold-b57382718155df9a3bb43c8e66f15b95Als sogenannter „Gold Partner“ behandelt Frau Dr. Kerstin Wiemer seit vielen Jahren Patienten mit dem Invisalign System und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Selbstverständlich bildet sie sich regelmäßig fort, damit auch Ihnen immer die aktuellen Neuerungen dieses Systems zugute kommen.